Aedon


Aedon
Aedon,
 
griechischer Mythos: Schwägerin der Niobe. Eifersüchtig auf deren Kinderreichtum, wollte sie Niobes ältesten Sohn töten, brachte dabei jedoch aus Versehen den eigenen Sohn Itylos (Itys) um. Aedons Klage um ihn hörten die Griechen aus dem Gesang der Nachtigall (griechisch aēdo̅́n). In der attischen Sage ist Aedon (Prokne) die Tochter des attischen Königs Pandion, Gemahlin des Thrakerkönigs Tereus und Schwester der Philomela.

Universal-Lexikon. 2012.